3 Tagesausflug-Attersee 2020

  1. Traditionell startete der Skiclub zum dritten mal einen Mehrtagesausflug zum Attersee. Diese Veranstaltung hat sich die letzten Jahre bewährt und beim Gasthof Steinbichler fühlen wir uns immer sehr wohl. Heuer dauerte der Ausflug zum ersten mal einen Tag länger.

Am Freitag starteten wir gemeinsam zum Attersee um die Zimmer im Gasthof Steinbichler zu beziehen. Plan für den Rest des Tages: gemeinsames Reindl und den ein oder anderen Most, wenn wir schon in einer Mostschänke sind. Der Wetterbericht für Samstag veranlasste die ca. 30 Teilnehmer den Abend etwas gemütlicher angehen zu lassen und das Bett später aufzusuchen, wie auch etwas später wie gewohnt zum Frühstück zu verlassen.

Am Samstag entäuschte uns der Wetterbericht leider nicht. Es war klar wir werden alle nass. Trotzdem sind alle Teilnehmer, jung, wie alt, einverstanden mit einem gemeinsamen Spaziergang in Richtung Egelsee. Dort suchten wir dann eine Einkehrmöglichkeit im Druckerhof. Wie es im bayrischen so schön heißt: “Erst noss dann drucka”. Nach anfänglichen Bedenken, dass es den Kindern nicht gefallen würde, hatten diese erst Recht Spaß im Regen. Überraschenderweise liefen uns dann unabhängig noch zwei Feuersalamander über den Weg, was für viele die erste Sichtung ihres Lebens war. Abends genoßen wir wiederum die Verköstigung beim Steinbichler.

Sonntag teilte sich die Gruppe auf. Die Familien mit jüngeren Kindern planten Minigolf zu spielen und die anderen wollten den Aufstieg zum Schoberstein wagen. Die beachtliche Lage war der erste Schneefall in höheren Lagen am Attersee von Samstag auf Sonntag. Nach der Wanderung beschlossen die Mutigsten noch einen Abstecher in den Attersee zum Baden.

Insgesamt war es wieder ein wunderschöner Ausflug !!!! Herzlichen Dank hierfür an Susanne Himmelsbach, die die Organisation der Fahrt übernommen hat.

Link zu Galerie: Attersee2020

Ebenfalls einen Sonderdank vom Webmaster Florian an Teresa Seider für die Erstellung der Corona-bedingten Kollage, um ein Gruppenbild zu vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.